Ihre Schwerpunktpraxis in Marburg


  Terminvereinbarung / Kontakt : 0 64 21 - 92 96 0

Wie kann Darmkrebs entdeckt werden?

Der Verdacht auf Darmkrebs oder Darmpolypen muß bei Erwachsenen geäußert werden, wen Blut auf dem Stuhl oder aus dem After kommend gefunden wird. In diesem Fall sind zusätzliche Tests auf Blut im Stuhl (sog. Hämoccult-Test oder andere Tests) sinnlos. Es wird nur Zeit und Geld vergeudet.

Der Dickdarm sollte untersucht werden. Die zuverlässigste Untersuchung ist die Darmspiegelung. Dabei können auch Darmpolypen entfernt werden und ggf. Gewebeproben entnommen werden. Ist die Darmspiegelung nicht möglich, so kann der Dickdarm durch bestimmte computertomografische Techniken (virtuelle Koloskopie) untersucht werden. In der Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes können Darmtumore erst gefunden werden, wenn sie schon sehr groß sind.

Liebe Patientinnen und Patienten,

unser Wartebereich ist aufgrund der Corona-Situation räumlich beschränkt, so dass bei großem Patientenaufkommen ein Teil unserer Patienten auch in der kälteren Jahreszeit draußen vor der Praxis warten muss.


Bringen oder Tragen Sie bei einem Besuch unserer Praxis deshalb unbedingt warme, der Witterung angepasste Kleidung.


Zusätzlich bitten wir Sie, entsprechend der Hessischen Corona-Verordnung, unsere Praxis nur mit einem Mund-Nasen-Schutz zu betreten.

Zur Infektionsminderung haben wir für unsere Patienten und MitarbeiterInnen Luftreiniger mit Virenfiltern aufgestellt!