Ihre Schwerpunktpraxis in Marburg


  Terminvereinbarung / Kontakt : 0 64 21 - 92 96 0

Indische Flohsamenschalen (Plantago ovata)

Indische Flohsamenschalen gehören zur Gattung der Wegeriche. Diese wachsen vorwiegend in den Wüstengebieten Südasien sowie Nordafrikas.

Der bei uns als Nahrungsergänzungsmittel bekannte Plantago ovata wird in Indien und Pakistan angebaut. Flohsamenschalen sind seit alters her sowohl als Lebensmittel wie auch als Naturheilmittel bekannt. Verwendet werden dabei die gemahlenen Samen der Pflanze.

natuerlichheilen-flohsamenschalenHauptsächlich bekannt sind gemahlene Flohsamenschalen als Quellmittel, um bei Verstopfungen oder zu hartem Stuhl den Stuhl weicher zu machen. Daneben werden gemahlene Flohsamenschalen jedoch auch regelmäßig bei Durchfällen eingesetzt, um den zu flüssigen Stuhl zu binden. In beiden Fällen ist die Substanz hoch wirksam. Zusätzlich regulieren gemahlene Flohsamenschalen die Tätigkeit des Darmes (Peristaltik). Gemahlene Flohsamenschalen sind über ihre Wirkung auf die Darmflora in der Lage, den Cholesterinspiegel zu senken, sie helfen beim Abnehmen, da sich durch ihre Quellwirkung ein schnelleres Sättigungsgefühl einstellt.

Es gibt Befunde, dass gemahlene Flohsamenschalen auch bei verschiedenen Formen von Darmentzündungen eine entzündungshemmende Wirkung auf die Darmschleimhaut ausüben und so zum schnelleren Abheilen der Entzündung beitragen. Gemahlene Flohsamenschalen sollten einmal täglich, am besten morgens, in eine Flüssigkeit eingerührt und getrunken werden. Alternativ können Sie auch mit Joghurt oder Müsli gegessen werden.

Liebe Patientinnen und Patienten,

unser Wartebereich ist aufgrund der Corona-Situation räumlich beschränkt, so dass bei großem Patientenaufkommen ein Teil unserer Patienten auch in der kälteren Jahreszeit draußen vor der Praxis warten muss.


Bringen oder Tragen Sie bei einem Besuch unserer Praxis deshalb unbedingt warme, der Witterung angepasste Kleidung.


Zusätzlich bitten wir Sie, entsprechend der Hessischen Corona-Verordnung, unsere Praxis nur mit einem Mund-Nasen-Schutz zu betreten.