Ihre Schwerpunktpraxis in Marburg


  Terminvereinbarung / Kontakt : 0 64 21 - 92 96 0

Externe freiberufliche Ernährungsberaterin

Sabine Heinze


DiätassistentinFr. Heinze farbig

geb. 1961 in Clausthal-Zellerfeld
  • 1981-83 Ausbildung zur Diätassistentin in Marburg
  • berufliche Tätigkeit:
    • Universitätsklinik Marburg
    • Med. Hochschule Hannover
    • Diakoniekrankenhaus Marburg
  • seit 1998 Ernährungstherapie in Arztpraxen
  • 2005 Diätassistentin Allergologische Ernährungstherapie/VDD
  • Schwerpunkt: Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten, Reizdarm

 

Ernährungsberatung / Ernährungstherapie

Wie kann ich Unverträgliches meiden und trotzdem genussvoll essen?

Hat der Arzt bei Ihnen eine Nahrungsmittelunverträglichkeit wie z.B. Lactoseintoleranz, Fructosemalabsorption, ein Reizdarmsyndrom, eine Zöliakie (Sprue) oder, viel häufiger, eine andere Getreideunverträglichkeit festgestellt? Leiden Sie unter einer chronischen Darmentzündung (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)? Ist bei Ihnen eine Nahrungsmittelunverträglichkeit festgestellt worden oder bestehen Verdauungsbeschwerden infolge vorangegangener Operationen? Dann ist eine  Ernährungsumstellung oft hilfreich, um die Beschwerden zu lindern oder sogar die Erkrankung (wie im Falle von Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien) zu heilen.

Für viele Betroffene stellt sich dann die Frage:

Was darf ich denn überhaupt noch essen???

Diese Frage wollen wir gemeinsam beantworten. Dabei wollen wir erreichen, dass Sie meiden, was Ihnen Beschwerden verursacht. Viel wichtiger ist aber, dass Sie erfahren, was für Sie verträglich ist und welche Alternativen es gibt, damit Sie genussvoll essen können. Eine Ernährungsumstellung fördert nicht nur Ihr Wohlbefinden, sondern kann auch zur Heilung der zugrundeliegenden Erkrankung beitragen.

Was müssen Sie tun?

Hat der Arzt Ihnen eine Ernährungsberatung verordnet (in diesem Fall erhalten Sie ein Rezept über Ernährungsberatung und meist auch den Bericht des Arztes). Dann klären Sie mit Ihrer Krankenkasse, ob diese die Kosten der Ernährungsberatung übernimmt. In der Regel erstatten die Kassen Ihnen ca. 80% der Kosten. Falls Sie einen Kostenvoranschlag brauchen, bekommen Sie diesen an der Anmeldung.

Danach freue ich mich, Sie bei einem ersten Gespräch kennenlernen zu dürfen. Den Termin können Sie gerne telefonisch oder an der Anmeldung vereinbaren.

Liebe Patientinnen und Patienten,

unser Wartebereich ist aufgrund der Corona-Situation räumlich beschränkt, so dass bei großem Patientenaufkommen ein Teil unserer Patienten auch in der kälteren Jahreszeit draußen vor der Praxis warten muss.


Bringen oder Tragen Sie bei einem Besuch unserer Praxis deshalb unbedingt warme, der Witterung angepasste Kleidung.


Zusätzlich bitten wir Sie, entsprechend der Hessischen Corona-Verordnung, unsere Praxis nur mit einem Mund-Nasen-Schutz zu betreten.