Ihre Schwerpunktpraxis in Marburg


  Terminvereinbarung / Kontakt : 0 64 21 - 92 96 0

Darmregulierung

Sorgen Sie durch Ihre Ernährung dafür, dass Ihr Darm gleichmäßig, ohne große Schwankungen arbeiten kann. Vorausgesetzt Ihr Darm ist gesund, erreichen Sie dies durch einige einfache Regeln:

  1. Trinken Sie genug! Ein Erwachsener braucht ca. 2,5-3 Liter Flüssigkeit pro Tag. Es ist egal, was Sie trinken – auch Kaffee und Suppen zählen zur Flüssigkeitsaufnahme.
  1. Regelmäßige körperliche Bewegung ist für die Funktion Ihres Verdauungssystems sehr wichtig.
  1. Nehmen Sie täglich genügend Ballaststoffe zu sich! Ein Erwachsener braucht täglich ca. 50 g natuerlichheilen-flohsamenschalenverwertbare Ballaststoffe. Ungemahlene und ungeschrotete Körner (z. B. in Vollkornprodukten) sind für Ihren Darm nicht verwertbar und daher als Ballaststoffe nutzlos. Am besten sollten Sie täglich 1-2 Esslöffel Weizenkleie oder 1-2 Esslöffel gemahlene Flohsamenschalen (jeweils gelöst in einer Flüssigkeit Ihrer Wahl) zu sich nehmen.

(Bei der sog. „Reizdarm-Erkrankung“ ggf. zusätzlich 6 Wochen tägl. Mutaflor 100 mg Tabletten)

4. Viele kleine Mahlzeiten sind Ihrem Darm lieber als wenige große Mahlzeiten.

Liebe Patientinnen und Patienten,

unser Wartebereich ist aufgrund der Corona-Situation räumlich beschränkt, so dass bei großem Patientenaufkommen ein Teil unserer Patienten auch in der kälteren Jahreszeit draußen vor der Praxis warten muss.


Bringen oder Tragen Sie bei einem Besuch unserer Praxis deshalb unbedingt warme, der Witterung angepasste Kleidung.


Zusätzlich bitten wir Sie, entsprechend der Hessischen Corona-Verordnung, unsere Praxis nur mit einem Mund-Nasen-Schutz zu betreten.